Wilde Bergeller Grate – Torrone Überschreitung

5 August 2022

Luzia nimmt uns mit ihren Erzählungen mit auf die wilde Grattour zwischen Cima dal Cantun und Monte Sissone. Dazwischen liegt die ganze Torrone-Gruppe, welche den Abschluss des Fornotals bildet. Luzia ist eine Teilnehmerin des Regionalzentrum Bergsteigen Ost. Die Gruppe hat die Tour während einer Ausbildungswoche im Bergell unternommen.

„Free Nardella» – die schwierigste Freikletterroute am Pizzo Badile?

15 Dezember 2019

Am 17. & 18. September 2019 gelingt Marcel Schenk und David Hefti die erste freie Begehung der Via Nardella am Pizzo Badile. Wahrscheinlich handelt es sich hiermit nun um die schwierigste Freikletterroute am Piz Badile. Die Route wurde im Jahr 1973 von vier Italienern in technischer Kletterei erstbegangen und seither erst zweimal wiederholt. Der Nordost-Pfeiler... View Article

Freie Kletterei an der kühnen Spitze der Cima da Largh

14 Juli 2019

Marcel Schenk und David Hefti gelingt am 5. Juli 2019 die erste freie Begehung des Südpfeilers an der Cima dal Largh im Bergell. Ein historisch bedeutender Gipfel in der Alpingeschichte des Bergells.

„Amore di Vetro» eine Erstbegehung am Pizzo Badile

2 Juli 2017

Im Sommer zählt die 800 Meter hohe Nordost-Wand des Pizzo Badile 3303 m.ü.M zu den ganz berühmten Kletterzielen der Alpen.

La grande U della Bondasca

1 Juli 2017

Was wünschen sich zwei Bergführer und leidenschaftliche Alpinisten nach den Weihnachtstagen? „Raus. Aber richtig.“ Falsch. War das nicht einmal ein viel zitierter Werbespruch aus der Outdoorbranche? „Raus. Aber Vollgas“ war wohl eher das Motto von Marcel und David.

Pizzo Badile Nordest Supercombo

17 Juni 2017

Eine weitere 5 Sterne Eis und Mixed Kletterei durch die Pizzo Badile Nordostwand. Am 16. Dezember 2016 klettern David Hefti und Marcel Schenk erstmals eine Kombination zweier bestehenden Routen in der Pizzo Badile Nordostwand. Dabei entsteht ihrer Meinung nach eine der besten Routen, welche sie je geklettert sind.