Steep Frozen

Ein Lehrbuch von Peter von Känel

Marcel Schenk

Es mussten viele Jahre vergehen bis so ein kleines, aber feines Lehrbuch zum Thema Eis- und Mixedklettern herauskam.

Ich kann mich noch gut an meine ersten Jahre beim Eisklettern erinnern. Mit wenig Erfahrung aber einer grossen Portion Motivation und Mut habe ich schnell meine Begeisterung zu diesem Vertikalen Wassersport gefunden. Das Merkblatt von Jugend und Sport und ein zweitägiger Kurs der Bergsteigerschule Pontresina im Safiental brachten die ersten Grundkenntnisse.
Rund 20 Jahre und viele Seillängen später habe ich mir ein grosses Wissen angeeignet, welches für diesen Sport auch sehr zur Sicherheit beiträgt. Peter war so freundlich und hat mir ein Exemplar zum Probelesen gesendet.

Das Buch Steep Frozen hat einen guten Aufbau mit der klassischen und im Bergsport bekannten 3X3 Methode. Viele nützliche Tipps und Hinweise bringen einem die Materie näher und es lassen sich Zusammenhänge besser verstehen. Egal ob Einsteiger/in oder Fortgeschrittene, dass kleine Büchlein bringt alle weiter und ist perfekt, um es in einem Mal durchzulesen oder nur bestimmte Themen nachzuschlagen.

In meinen jungen Jahren hätte mir dieses Wissen bestimmt geholfen und ich hätte mich nicht so oft auf mein Bauchgefühl verlassen.

Auch eine perfekte Geschenkidee zu Weihnachten! 😉

Publish date:
Dezember 8, 2022
RELATED STORIES

Bergsteigen im Himalaya

7 Dezember 2022

Bergsteigen im Himalaya - was die Höhe mit uns macht.

Wilde Bergeller Grate – Torrone Überschreitung

5 August 2022

Luzia nimmt uns mit ihren Erzählungen mit auf die wilde Grattour zwischen Cima dal Cantun und Monte Sissone. Dazwischen liegt die ganze Torrone-Gruppe, welche den Abschluss des Fornotals bildet. Luzia ist eine Teilnehmerin des Regionalzentrum Bergsteigen Ost. Die Gruppe hat die Tour während einer Ausbildungswoche im Bergell unternommen.

„Free Nardella» – die schwierigste Freikletterroute am Pizzo Badile?

15 Dezember 2019

Am 17. & 18. September 2019 gelingt Marcel Schenk und David Hefti die erste freie Begehung der Via Nardella am Pizzo Badile. Wahrscheinlich handelt es sich hiermit nun um die schwierigste Freikletterroute am Piz Badile. Die Route wurde im Jahr 1973 von vier Italienern in technischer Kletterei erstbegangen und seither erst zweimal wiederholt. Der Nordost-Pfeiler... View Article